Unsere aktuellen Coronamaßnahmen,

Stand 01.11.2020

 
Wir passen unsere Konzepte und Angebote laufend an die aktuellen Entwicklungen an.
Da uns Ihre Gesundheit in diesen Tagen besonders am Herzen liegt, gehen wir keine unnötigen Risiken ein.
 
Wir haben sogar extra umgebaut und nun liegen alle Räume auf einer jeweils eigenen, abgetrennten Etage. Sie können sich dort auch komplett verpflegen, haben eigene Toiletten und sind damit völlig sicher vor unnötigen Kontakten. Bei allen Fragen sprechen Sie uns jederzeit direkt an.
 
 
Ab November herrscht ein Lockdown light, der dazu beitragen soll, sämtliche Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.
 

Wir schließen unseren Tagungsbereich, lassen aber die Büroetage(n) geöffnet und bieten Unternehmen Interims-Officelösungen an, wenn MitarbeiterInnen kein Homeoffice zur Verfügung steht. Sehr eingeschränkt ist es möglich, einzelne Tagungsräume zu öffnen, wenn die geplante Veranstaltung nicht online durchgeführt und unter die Ausnahmen in der „Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus“, NRW, Stand 05.11.2020, fällt.

Hier ein Auszug:

Erlaubt sind laut § 7

(1) Ausbildungs- und berufsbezogene Aus- und Weiterbildungsangebote …. sowie 3. sonstigen nicht unter § 6 fallenden öffentlichen, kirchlichen oder privaten außerschulischen Einrichtungen und Organisationen… Andere Bildungsangebote sind bis zum 30. November 2020 untersagt.

§13

(1) Veranstaltungen und Versammlungen, die nicht unter besondere Regelungen dieser Verordnung fallen, sind bis zum 30. November 2020 untersagt.
(2) Abweichend von Absatz 1 sind unter Beachtung der Regelungen der §§ 2 bis 4a zulässig 1. Versammlungen nach dem Versammlungsgesetz, 2. Veranstaltungen, die der Grundversorgung der Bevölkerung, der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung oder der Daseinsfür- und -vorsorge zu dienen bestimmt sind, 3. Sitzungen von rechtlich vorgesehenen Gremien öffentlich-rechtlicher und privatrechtlicher Institutionen, Gesellschaften, Parteien oder Vereine a) mit bis zu zwanzig Personen, wenn sie nicht als Telefon- oder Videokonferenzen durchgeführt werden können

Quelle: https://www.land.nrw/corona

 

 
Was wir anbieten & für Sie beachten:
 
a) Bei uns stehen Stühle mindestens 1,5m auseinander. Das gilt für Office-Einrichtungen ebenso wie für Seminare, Meetings, Konferenzen. Dadurch reduziert sich zwar die Personenzahl pro Raum, wir können trotzdem Veranstaltungen mit bis zu 18 Personen durchführen.
 
b) Abstände & Hygiene bei Kaffee und Getränken: An allen Ausgabestellen zeigen Bodenmarkierungen nötige Abstände. Kontaktstellen wie Griffe, Tasten u.ä. können vor jeder Nutzung desinfiziert werden, entsprechende Sprays stehen bereit. Beim Verlassen der eigenen Etage bitten wir alle Gäste, die Hände vor Eintritt in Gemeinschaftsflächen zu desinfizieren. Dafür stehen im Treppenhaus weitere Desinfektionsstationen bereit.
 
c) Einzeln verpacktes Catering: Wir bieten in speziellen Paketen mit unseren Caterern einzeln verpackte Portionen an.
 
d) Grundlegendes Hygienekonzept: An mehreren Stellen, v.a. in Durchgangsbereichen, stehen Hygienegels und -sprays bereit. Die Location wird deutlich häufiger gereinigt als üblich und empfindliche Stellen wie Türgriffe u.ä. werden mehrfach täglich desinfiziert. Sollte jemand seine Maske vergessen haben, haben wir Ersatzmasken vorrätig.
 
e) Interimslösungen für Home-Office & Büroflächen: Wir vermieten derzeit Büros ab 2 Personen, bereits mit einer Mindestlaufzeit von 3 Monaten.
Um Großraumbüros zu entlasten, stellen wir zudem größere Officeflächen mit kurzer Vorlaufzeit zur Verfügung und richten Bestuhlungen mit Rücksicht auf Regelvorgaben ein.