10 Jahre allynet |  ein Rückblick

Exklusive Tagungslocation mieten München - allynet

2011-2021 | München

2014-2020 | Innovationstraining

2014-2020 | Mindsaloon

2016-2020 | Düsseldorf

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2011-2021 | WorkLoft in München, Bayerstraße 85

Gegründet wurde die allynet GmbH Mitte 2011 von Pamela Kelbch.

Neben Planungen & Gesprächen spielte die Suche nach einer passenden Location mit allerhand Anforderungen an den Standort die Hauptrolle. Zudem war das Konzept, rundherum schönen Raum mit einer Wohlfühlatmosphäre zu schaffen um damit die Qualität für Arbeits- bzw. Lernumgebungen zu steigern, bei Maklern und Eigentümern vor 10 Jahren gänzlich unbekannt.

Es sollte daher eine ganze Weile dauern, bis die richtige Immobilie gefunden war. Letztlich fiel die Entscheidung auf eine schon etwas länger leerstehende Büroetage im 4. Stock in der Nähe vom Hauptbahnhof, die komplett im Stile eines hochwertigen Stadtlofts umgestaltet werden würde.

Am 4. April 2012 eröffnete damit die erste Location von allynet in der Bayerstraße.

Zentral gelegen, mit einer großen Dachterrasse, die einen schönen mediterranen Blick über die nahegelegenen Dächer und in den begrünten Innenhof bot. Das Design war einladend, die Atmosphäre familiär und in jedem Raum gab es Besonderheiten, die mit Liebe zum Detail ausgesucht wurden.

Entsprechend lautete der Slogan #raumfuerbegeisterung.

Seminarraum mieten in München

Zunächst war das Konzept auf Einzelunternehmer ausgelegt, die als Coworker in einem der großen Open Spaces und als Coaches in zwei kleinen Cubes (zusammen)arbeiteten. Für die Community vor Ort gab es außerdem einen Seminarraum, der kreative Workshops mit besonderem Equipment und flexibler Bestuhlung unterstützte. Das Betreiben der Location sollte in Eigenregie und auf die Bedürfnisse der Community ausgerichtet sein.

Im Laufe der ersten zwei Jahre zeichnete sich allerdings bereits ab, dass bei Mittelstand, Konzernen und der öffentlichen Hand ein großer Bedarf an außergewöhnlichen Seminarlocations bestand.

Mit der Zeit wandelte sich allynet zum Experten für Setups rund um kreatives Arbeiten und fing an, individuell gestaltete Räume zu vermieten. Renommierte Unternehmen buchten die Location für Führungsseminare, Innovationlabs, Design Thinking Workshops, Kommunikationstrainings und vieles mehr. 

Die Herausforderung war, die Räume und das Equipment derart flexibel zu halten, dass der Raum sich nahezu perfekt an den jeweiligen Inhalt der Veranstaltung anpassen ließ. Hierfür entwickelten Pamela und der 2014 eingestiegene Partner Benjamin Koch eine Vielzahl an Designs, technischen und organisatorischen Lösungen. Nach annähernd jeder Veranstaltung wurde der jeweilige Raum von einem Montageteam für die Bedürfnisse des nächsten Kunden umgebaut und vorbereitet. Dafür gab es Tische, die aus einzelnen Klick-Beinen und losen Tischplatten bestanden, rollbare Elemente, hohe wie niedrige Sitzgelegenheiten, faltbare Loungesessel und Bänke, große Bausteine die an Kindertage erinnern, großzügig ausgestattete Moderationsboxen, interaktive Technik und für unsere Kunden die Möglichkeit, mit Hilfe des allynet Teams selbst den Raum zu gestalten.

Impressionen

2014-2020 | Einrichtung & Equipment, Mindsaloon

Im  Kern ging es bei allynet immer wieder um kreatives Arbeiten.

Bis zu 40% des Arbeits- & Workshoperfolges sind alleine von der passenden Umgebung abhängig. Deshalb ist es leichter, in individuell gestalteten Offices und inspirierenden Seminarräumen gute Ergebnisse zu erzielen.

Da die Räume, die Einrichtung und die flexiblen Setups schnell Anklang fanden, häuften sich die Anfragen nach Beratung, Möbelsets und kreativen Tools wie Pinboards und ähnliches.

Um diese Nachfrage bedienen zu können, startete 2014 das Projekt Mindsaloon.

Erstes und erfolgreichstes Produkt waren selbst entwickelte Moderationswände, unsere Mindboards, die Einzug in verschiedenste Unternehmungen und Abteilungen fanden. Die Mindboards waren aus leichtem Material, einfach zu transportieren und konnten sowohl direkt beschrieben als auch mit Post-Its und sogar Pinnnadeln genutzt werden.

Aber auch die Planung und Gestaltung von kompletten Workspace-Flächen war gefragt. New Work wurde als Begriff immer bekannter (ohne genau definiert zu sein). Klar war, dass der Workspace der Zukunft ansprechend, inspirierend, flexibel und komfortabel sein sollte, um Mitarbeiter:innen zu motivieren und zu kreativen Höchstleistungen anzuspornen.

Zunehmend wurden wir angefragt, mehr als nur Tipps, Tricks und Lieferantenkontakte für die Ausstattung von Räumen zu geben. Daher fingen wir an, neben Beratungen vor Ort im Loft auch Räume außerhalb zu gestalten. 

 

 Für mehr Motivation, eine kreativere Atmosphäre und bessere Ergebnisse.

kreative innovative möbel innovationlab allynet
kreative Objekteinrichtung office Büro allynet
Design Möbel für Office allynet
Design Thinking innovatives Equipment allynet

2014-2020 | Innovationsberatung & Training

Aus unseren vorherigen Berufen kamen wir mit jeder Menge Projekt- und Moderationserfahrung zu allynet. Benjamin als Theologe, Pamela als Erziehungswissenschaftlerin.

Gesucht – gefunden. Großgruppenmoderator trifft auf Prozessgestalterin – und beide vertraut mit Lean Startup Methoden. Diese Kombination war die ideale Grundlage, um Workshops zu konzipieren, die das Zusammenspiel von Raum, Mensch und Kommunikation in den Mittelpunkt stellten. 

Das Umfeld und dessen passgenaue Gestaltung hat dabei einen nicht zu unterschätzenden Anteil am Erfolg von Lernen und Arbeiten. Als wir diese Erkenntnis sichtbar und spürbar machen konnten, führten wir Trainings mit der Zielsetzung durch, Kompetenzen der Zusammenarbeit in Teams zu stärken. Dafür suchten, entwickelten und kombinierten wir bewährte Methoden. 

Ermutigt durch positive Kundenfeedbacks zu ersten Design Thinking Workshops, absolvierte Benjamin 2014/15 ein vertiefendes berufsbegleitendes Studium am Strascheg Center an der Hochschule in München. Die daraus entstandenen Design Thinking Barcamps und Meetups mit bis zu 80 Teilnehmern bleiben uns in besonderer Erinnerung.

 

Meeting in historischem Haus zum Kurfürsten, allynet Düsseldorf
kreative innovative möbel innovationlab allynet
kreative Objekteinrichtung office Büro allynet
Design Möbel für Office allynet
Design Thinking innovatives Equipment allynet

2016-2020 | Düsseldorf, Haus zum Kurfürsten

Im Jahr 2015 waren die Anfragen für Raum und Beratung so hoch, dass wir mehr Fläche benötigten. Fündig wurden wir – auch hier nach intensiver Suche – letztlich in Düsseldorf, wo wir die 2-fache Größe von München anmieteten. Das älteste Stadthaus wurde unsere Heimat in NRW und bot räumlich völlig andere Voraussetzungen als München.

Jede Etage erhielt ein anderes Design – man könnte behaupten, dass wir uns hier kreativ austobten. Jeder beliebte (Einrichtungs-)Stil hielt Einzug in unsere Räume, die wiederum einen hohen Anklang bei unseren (neuen) Kunden fanden. Von industrial über skandi zu vintage bis hin zu kolonial, maritim und modern – es war alles dabei.

Neben kreativen Arbeitsumgebungen war ja inzwischen auch der Umgang mit und in ihnen gefragt. Wenn Mitarbeiter:innen wissen, wie sie in dynamischen Setups arbeiten können, gewinnen Unternehmen neben dem Vorteil von gut konzipierten Workspaces auch effiziente und zufriedene Teams.

Und das hat in der Praxis gut geklappt: im Kleinen bei uns erprobt, für gut befunden, mit in die eigenen 4-Wände genommen. Ein nachhaltiges Konzept, das nicht nur auf einzelne Tage oder Wochen beschränkt war, sondern Einzug in Arbeits- und Unternehmenskulturen fand.

Meeting in historischem Haus zum Kurfürsten, allynet Düsseldorf

Impressionen

 

Wir haben unsere Mission erfüllt, dynamische Arbeitsumgebungen zu erschaffen, die auf Lebendigkeit und Inspiration fußen.   

„Wir möchten jeder Organisation und den darin arbeitenden Menschen inspirierende Orte bieten, an denen sie ihr volles Potenzial entfalten können.“